NIA-Schnupperstunde am 1. Mai: Tanz, Bewegung und Entspannung

Am 1. Mai um 14 Uhr gibt es eine Schnupperstunde Nia bei Casa Cultural. Zum Kennenlernen stellt die Trainerin Nicole uns diese Tanzform hier vor:

Nia: Es explodiert wie Taekwondo, groovt wie Jazzdance, fließt wie Tai Chi, zentriert wie Yoga, macht glücklich und entspannt, bringt Power und Beweglichkeit. Mit Elementen aus Tanz, Kampfsport und heilenden Bewegungsformen sowie Ansätzen aus westlichen und fernöstlichen Sportarten vereint Nia die unterschiedlichsten Elemente. Nia ist ein ganzheitliches Fitnesskonzept, das die Körperwahrnehmung steigert und dafür sensibilisiert, welche Bewegungen eine positive Wirkung haben. Die fließenden und natürlichen Bewegungen trainieren die Balance und Körperkraft. Wir bewegen uns mit Freude, Spaß und Bewusstsein. Ob untrainierte Anfängerin oder höchst bewegliche Athletin – Nia erfordert keine tänzerischen Vorkenntnisse oder besondere sportliche Talente. Vom Samba-Karneval zum Rock-Konzert, über lateinamerikanischen Rhythmen zum Swing: in einer Nia-Stunde bewegen wir uns nach Musik, die unterschiedlicher nicht sein kann.  Dynamisch, entspannend oder als Aufforderungen zum kreativen Tanz mit spielerischen Elementen.  Jede Nia-Stunde bietet eine einmalige Kombination aus 52 Bewegungen und den 9 Bewegungsformen:

Tanz: Jazz Dance, Modern Dance und Duncan Dance
Selbstverteidigung: Aikido, Tai Chi, Taekwondo
Körperwahrnehmung: Yoga, Alexander Technik und Feldenkrais

Nia wird barfuß getanzt. Für Online Nia werden ca. 1,5 x 2 Meter Platz, ggf. eine Decke für das Cool-Down benötigt. Ein Mikro und Notebook mit guten Lautsprechern sind hilfreich.

Zur Anmeldung für die kostenlose Schnupperstunde meldet Euch beim Büro oder unseren Trainer*innen.