Afro House / Afrobeats Workshop

Afro House ist zunächst einmal eine Musikrichtung, die hauptsächlich aus Südafrika und Angola stammt und sich in den 2000ern entwickelt hat. Es handelt sich um eine Mischung aus afrikanischen Rhythmen der jeweiligen Region und den elektronischen Klängen von House Music. Aus dem Musikgenre entwickelten die Angolaner eine Tanzrichtung, welche Elemente des südafrikanischen Kwaito-Tanzes, Bewegungen aus afrikanischen Stammestänzen und des angolanischen Kuduro miteinander kombiniert. Bei Afrobeats handelt es sich um eine Art Sammelbegriff für westafrikanische Popmusik (hauptsächlich aus Nigeria und Ghana) und besteht dementsprechend aus vielen Untergenres. Die dazu passenden Tänze sind darum vielfältig, jedoch meist ruhiger und fließender als Afro House. Der Tanz ist ständig im Wandel und passt sich somit der musikalischen Entwicklung an. Dadurch entstehen regelmäßig neue Schritte, die sich rasend schnell über Plattformen wie TikTok und Instagram etablieren und sich in Tänzerkreisen großer Beliebtheit erfreuen.

Im Workshop werden die Grundlagen von Afro House mit Elementen von Afrobeats Dance kombiniert. Gerade im Bereich des Afrodance ist der Mischung von Stilen keine Grenze gesetzt, denn im Mittelpunkt steht der Spaß an diesem rhythmischen und energetischen Tanz. Es unterrichtet Miriam Bick.

Anmeldung über den Hochschulsport. Oder ihr meldet Euch beim konkret anstehenden Workshop kurzfristig hier an. Alle Teilnehmer müssen sich bei Eintritt zur Veranstaltung vor Ort über die App Gast Bremen registrieren, für Nicht-Mitglieder gilt außerdem die 3-G-Regel.

Regelungen auf dem Salsa-Boot

Die Corona-Beschränkungen in Bremen haben sich leicht verschärft und wir mussten die Regelungen für die Teilnahme an der luftig-frischen Weserfahrt mit dem Latin Salsa-Boot am 21.08.2021 entsprechend anpassen (siehe unten). Vergesst ebenfalls nicht unsere geänderten Veranstaltungszeiten:

  • Einlass 18:00 Uhr (Schiff MS Bremen am Martinianleger)
  • Abfahrt 19:00 Uhr ‼
  • Ankunft 23:00 Uhr (am oder nahe Martinianleger)
  • Ende 23:30 Uhr

Es gilt das folgende Hygiene- und Schutzkonzept für das Salsa-Boot:

  • Gesamtzahl auf dem Schiff anwesender Personen (inkl. Personal) ist auf 150 begrenzt.
  • Kontrollierter Einlass nur von Personal sowie Personen mit gültigen Vorverkauf-Tickets.
  • Am Eingang sind beim Durchgang und während der Zutrittskontrolle Masken zu tragen.
  • Vollständig Geimpfte mit Impfzertifikat/Impfpass können ab 15. Tag nach letzter Impfung teilnehmen.
  • Vollständig Genesene mit mindestens 14 Tage und maximal 6 Monate altem PCR-Test können teilnehmen.
  • Alle anderen zeigen einen maximal 24 Stunden alten, negativen PCR-/Antigen-Test eines Testzentrums.
  • Teilnehmer registrieren bei Einlass ihre Kontaktdaten zur Kontaktverfolgung über die App Gast Bremen.
  • Am Eingang und auf Toiletten desinfiziert sich jeder die Hände mit bereitstehenden Desinfektionsmitteln.
  • In Innenräumen sind Fenster durchgängig auf Kipp geöffnet, um ausreichend Belüftung sicherzustellen.
  • Auf dem überdachten Freideck, Außenbereich und Treppenaufgang sorgt der (Fahrt-)Wind für Frischluft.

Teilnehmer ohne die erforderlichen Nachweise dürfen das Salsa-Boot nicht betreten! Die Kosten für das Ticket werden nicht zurück erstattet!

Fahrradtour Latino

Unsere zweite Bremer Fahrradtour mit karibischem Flair, Musik, Getränken und gemeinsamen Tanzpausen. Wir treffen uns ab 13.30 Uhr im Casa Cultural und starten unsere Reise um 14 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber Getränke (Bier, Bionade, Cola) vom Verein kosten je 1 €. Jeder kann natürlich auch selbst eine Kleinigkeit zu Essen und zu Trinken mitbringen.

Anmeldungen (zum Beispiel über den Trainerkontakt) direkt bei DJ Nelly oder dem Vereinsbüro.

Neuigkeiten zum Salsa-Boot

Die Corona-Regelungen in Bremen haben sich soeben ein klein wenig gelockert. Deshalb haben wir für die (eigentlich ausverkaufte) luftig-frische Weserfahrt mit dem Latin Salsa-Boot am 21.08.2021 nochmals 10 neue Tickets in den Online-Vorverkauf hinzugepackt.  Außerdem durften wir nun die Abstandsregel auf dem Schiff aus dem Hygienekonzept entfernen, da wir nicht mehr als 150 Personen sein werden. Vergesst nicht unsere geänderten Veranstaltungszeiten:

  • Einlass 18:00 Uhr (Schiff MS Bremen am Martinianleger)
  • Abfahrt 19:00 Uhr ‼
  • Ankunft 23:00 Uhr (am oder nahe Martinianleger)
  • Ende 23:30 Uhr

Auf dem Schiff werden DJ Nelly und DJ Samuel alle Eure Musikwünsche erfüllen.

Beachtet unser geändertes Hygiene- und Schutzkonzept auf dem Salsa-Boot:

  • Gesamtzahl auf dem Schiff anwesender Personen (inkl. Personal) ist auf 150 begrenzt.
  • Kontrollierter Einlass nur von Personal sowie Personen mit gültigen Vorverkauf-Tickets.
  • Am Eingang sind beim Durchgang und während der Zutrittskontrolle Masken zu tragen.
  • Teilnehmer weisen einen maximal 36 Stunden alten, negativen Corona-Test eines Testzentrums vor.
  • Vollständig Geimpfte mit Nachweis können ab 15. Tag nach letzter Impfung ohne Corona-Test teilnehmen.
  • Vollständig Genesene mit Nachweis können ebenfalls ohne Corona-Test teilnehmen.
  • Teilnehmer registrieren bei Einlass ihre Kontaktdaten für die Kontaktverfolgung über die App Gast Bremen.
  • Am Eingang und auf Toiletten desinfiziert sich jeder die Hände mit bereitstehenden Desinfektionsmitteln.
  • In Innenräumen sind Fenster durchgängig auf Kipp geöffnet, um ausreichend Belüftung sicherzustellen.
  • Auf dem überdachten Freideck, Außenbereich und Treppenaufgang sorgt der (Fahrt-)Wind für Frischluft.

Das Hygiene- und Schutzkonzept kann sich abhängig von der weiteren Corona-Entwicklung bis zum Veranstaltungstermin ändern. Schaut deshalb bitte kurz vor dem Termin nochmals auf die Webseite.