Alles neu 2021

Ab sofort erhalten die Mitglieder neue Links zu den Online-Kursen, in der Regel über ihre WhatsApp-Gruppen. Wer nicht in den WhatsApp-Gruppen ist, kann sich an die Trainer*innen oder das Büro wenden. Die neuen Links sind nötig, weil wir zum Jahresende sehr viele Mitglieder verloren haben. Diese Links dürfen also nicht an Nicht-Mitglieder weitergegeben werden. Ausnahmen gibt es für den Hochschulsport. Einzelne Kurse mit sehr wenigen Teilnehmer*innen sind gestrichen oder zusammengelegt worden. Das neue Programm mit den Änderungen ist bereits veröffentlicht.

Wir bedanken uns bei den treuen Mitgliedern für ihre Unterstützung in diesen harten Zeiten. Besonders freuen wir uns darüber, dass einige Mitglieder uns weiterhin die Treue halten und an den Online-Kursen teilnehmen, obwohl sie aus Bremen weggezogen sind. Das gilt aber auch umgekehrt: Die Teilnahme am Online-Unterricht steht allen offen, die Mitgliedschaft bei Casa Cultural ist nicht an den Wohnort gebunden. Macht also gern Werbung für unsere Kurse.

🗑 02.08.2021 19.12

Büroschließzeit

Casa Cultural macht Weihnachtsurlaub: Bis zum 4. Januar 2021 ist das Büro geschlossen. Wegen der unregelmäßigen Bürozeiten während des Lockdowns könnt Ihr Eure Anliegen am besten per Mail an office@casa-cultural.de an Silke und das Team von Casa Cultural bringen.

Wir wünschen Euch glückliche Momente auch an diesen ganz besonderen Feiertagen, erholsamen Urlaub und einen gesunden Übergang ins Jahr 2021!

🗑 04.07.2021 10.24

Verbot des Vereinssports ab Montag

Auch Casa Cultural wird leider ab Montag, 2. November, bis zum Monatsende schließen müssen. Bis dahin finden die Kurse entsprechend unseren Hygieneregeln und mit besonderer Vorsicht statt. Die genauen rechtlichen Details sind noch nicht bekannt. Alle aktuellen Infos findet Ihr jeweils auf der Homepage.

Ab Montag startet wieder ein Onlineprogramm. In der Regel werden zwei Kurse parallel stattfinden, ergänzt durch die zusätzlichen Online-Sportkurse. Das genaue Programm findet Ihr so schnell wie möglich hier.

In der Zwischenzeit könnt Ihr Euch bei Euren Tanzlehrern und Tanzlehrerinnen für die WhatsApp-Gruppen anmelden, falls Ihr noch nicht in den Gruppen seid. Die Links für die Zoom-Kurse erhaltet Ihr über die WhatsApp-Gruppe oder im Einzelfall über die Anmeldung auf der Homepage und im Büro. Da Sport zu zweit möglich sein soll, könnt Ihr die Zeit auch nutzen, um Euch mit einem Tanzpartner oder einer Tanzpartnerin zu verabreden.
Während der Kurzarbeit in Folge der erneuten Schließung wird das Büro nur unregelmäßig besetzt sein. Ihr erreicht uns aber gut per Mail an die Office-Adresse.
Wir möchten so weit es geht die Arbeitsplätze unserer Festangestellten und die Verdienstmöglichkeiten der freien Trainer*innen erhalten. Dazu sind wir auf Eure Solidarität angewiesen, weil unsere Kosten weiterlaufen. Wir hoffen also, dass Ihr uns die Treue haltet.
Gemeinsam können wir es schaffen!
Bleibt gesund – wir werden Euch mit unseren Sport- und Tanzangeboten dabei nach besten Kräften unterstützen.

🗑 29.04.2021 8.58