Burlesque & Chair Dance

Burlesque

Die Burlesque ist ein humorvoll-erotischer Tanz, der jeder Frau eine besondere Präsenz und viel Selbstbewusstsein verleihen kann, indem körperliche Fitness, Beweglichkeit, Balance, Koordination, Konzentration und Ausdrucksfähigkeit gesteigert werden. Burlesque war ursprünglich eine humorvolle, grob-komische, theatralische Darstellung mit parodierenden und grotesken Elementen. Im 19. Jahrhundert verschob sich die Bedeutung der Burlesque hin zur erotisch aufreizenden Show. Heute drückt sich die Burlesque mit abgeschwächter Erotik und mehr Humor aus und passt sich fortlaufend neuen Trends an. Gerne wird die Burlesque mit dem Chair Dance verquickt.

Chair Dance

Chair Dance nennt sich das Tanzen mit einem Stuhl als Requisit. Choreographien sind oft im Burlesque-Stil angelegt, können aber auch auf Elementen aus Modern Dance, Jazz Dance, Ballett oder beliebigen anderen Tänzen aufgebaut sein. Chair Dance entwickelt und unterstützt die körperliche Fitness, Beweglichkeit, Balance, Koordination, Konzentration, Ausdrucksfähigkeit und stärkt das Selbstbewusstsein.