Modern Dance & Modern Jazz

Modern Dance

Modern Dance wird im Bereich von Ballettschulen, Tanzstudios und Tanzausbildungen weitgehend als ästhetische Abgrenzung zum klassischen Ballett verstanden und bedeutet weitgehend das, was heute korrekter unter dem Begriff zeitgenössischer Tanz zusammengefasst wird. Er entstand in Tanzstudios im Bereich des künstlerischen Tanzunterrichts als Gegenpol zur traditionellen Ballettschule. Auf verschiedenen Niveaustufen werden Choreographien einstudiert, die zur Musik verschiedene Bilder erzeugen und thematisch miteinander verbunden sind. Modern Dance entwickelt und unterstützt die körperliche Fitness, Balance, Koordination und Konzentration und stärkt das Selbstbewusstsein.

Modern Jazz

Neben Modern Dance etablierte sich auch der in Musicals populärere Jazz Dance als moderner (also nicht klassischer) Tanzunterricht, als Kompromiss terminologisch und inhaltlich auch als Modern Jazz unterrichtet. Im Modern Jazz werden unterschiedliche Tanzstile und Tanztechniken miteinander vereint, die im Gegensatz zum strengen Kanon der klassischen Ballett-Tradition stehen. Auf verschiedenen Niveaustufen werden Choreographien einstudiert, die zur Musik verschiedene Bilder erzeugen und thematisch miteinander verbunden sind. Modern Jazz entwickelt und unterstützt die körperliche Fitness, Balance, Koordination und Konzentration und stärkt das Selbstbewusstsein.