Nordic Walking & Zumba®

Nordic Walking

Nordic Walking ist eine Ausdauersportart aus Finnland, bei der schnelles Gehen durch den Einsatz von zwei Stöcken im Rhythmus der Schritte unterstützt wird. Das Konzept des Nordic Walking wurde anhand des Sommer-Trainingsplans für Skiläufer entwickelt. Der Einsatz von Stöcken macht aus Walking ein Training, bei dem zusätzlich die Muskulatur des Oberkörpers beansprucht wird. Es werden Herz-, Schulter-, Bein- und Armmuskulatur gekräftigt. Außerdem wird der Blutdruck stabilisiert und die Durchblutung verbessert. Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft baut Stress ab, steigert das seelische Wohlbefinden und sorgt für ein starkes Immunsystem. Nordic Walking ist für ambitionierte Sportler ebenso geeignet wie für untrainierte Menschen jeden Alters. Benötigt wird bequeme, sportliche Outdoor-Bekleidung und Turnschuhe. Stöcke werden zur Verfügung gestellt.

Zumba®

Zumba® ist ein Fitness-Konzept aus Kolumbien, welches das ursprüngliche Aerobic-Konzept mit Elementen aus überwiegend lateinamerikanischen aber auch internationalen Tänzen kombiniert. Die Bewegungen beim Zumba® sind nicht standardisiert und folgen dem Fluss der Musik. Jedes Lied erhält passend zu Charakteristik und Tanzstil eine eigene Choreographie. In den Choreographien werden Tanzschritte mit Aerobic-Elementen verbunden, um Belastungsgrade zu steigern. Nicht Effizienz oder optimierte Trainingsmethoden werden fokussiert, sondern der Spaß an Musik und kreativen Bewegungen. Teilnehmer sollen vornehmlich ihrem inneren rhythmischen Empfinden folgen und dieses dann immer mehr der vorgegebenen Choreographie anpassen. Dennoch wird Zumba® von Fachleuten als anspruchsvolles Ganzkörpertraining eingeschätzt.