Pilates & Yoga

Pilates

Pilates ist ein von einem gleichnamigen Deutschen entwickeltes, systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen. Das Training umfasst Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Angestrebt werden die Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung von Kondition und Bewegungskoordination, eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden.

Yoga

Yoga stammt aus Indien und verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, der Körper, Geist und Seele in Einklang bringen soll. Unterrichtseinheiten vermitteln eine Kombination aus Asanas (Körperstellungen), Phasen der Tiefenentspannung, Atemübungen sowie Meditationsübungen. Die Ausübung der Asanas soll Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Muskelausdauer trainieren. Angestrebt wird eine verbesserte Vitalität und gleichzeitig eine Haltung der inneren Gelassenheit. Grundsätzlich hat Yoga nachweislich positive Effekte auf die physische und die psychische Gesundheit. Yoga verbessert die Durchblutung, die Rückenmuskulatur und die Körperhaltung, hat eine insgesamt beruhigende, ausgleichende Wirkung und kann Stress entgegenwirken.