Aktuelle Lage

Ab Donnerstag, 25. November gilt in Bremen die Warnstufe 2 der geänderten Corona-Verordnung. Alle Sportstätten und Veranstaltungsorte dürfen nur noch Geimpften und Genesenen den Zutritt ermöglichen. Diese 2-G-Regel gilt für den Kursbetrieb und alle Veranstaltungen. Viele Mitglieder und Gäste haben ihre Nachweise bereits vorgelegt und stehen auf der entsprechenden Liste. Diese Liste wird laufend ergänzt. Wer den Nachweis noch nicht erbracht hat, muss ihn nachliefern. Bitte nutzt dafür die Cov Pass App, weil die Trainerinnen und die Trainer die Nachweise mit der Cov Pass Check App überprüfen. Der gelbe Impfpass kann nur ausnahmsweise zu den Öffnungszeiten des Büros überprüft werden. 
Angesichts der Corona-Lage bauen wir das Online-Angebot parallel zum Präsenzunterricht wieder auf. Wer Interesse hat, per ZOOM teilzunehmen, soll sich bitte bei der jeweiligen Trainerin oder dem Trainer (in der Regel über die WhatsApp-Gruppen) melden. Nur wenn es interessierte Mitglieder gibt, wird der Präsenzkurs als Onlinekurs gesendet.
Der Vorstand bedankt sich bei den treuen Mitgliedern für ihre Unterstützung. Auch weiterhin können Spenden an den gemeinnützigen Verein Casa Cultural Bremen e.V. steuerlich abgesetzt werden – denkt also auch an Weihnachten an uns.

Salsa und Bachata Workshops

Für alle Tanzeinsteiger: Am kommenden Wochenende (20./21. November) bieten wir von 11 bis 14 Uhr Anfänger-Workshops zu Salsa und Bachata.

Bei diesen Workshops werden am Samstag die ersten Grundschritte und Drehungen der Salsa Cubana erlernt. Am Sonntag folgt die Einführung in die Bachata Dominga. Anmeldung bitte mit Tanzpartner! Es unterrichten Laine Quesada Abreu (Salsa), Onelis Sanchez Torres (Salsa) und Rodry Rodríguez Dotel (Bachata).

Anmeldung über den Hochschulsport. Oder Ihr meldet Euch beim konkret anstehenden Workshop kurzfristig hier an. Alle Teilnehmer müssen sich bei Eintritt zur Veranstaltung vor Ort über die App Gast Bremen registrieren. Es gilt die 3-G-Regel.

Neues Hygienekonzept

Mit der Einführung der „Warnstufe 0″ in Bremen können auch die Vereine selbständig entscheiden, welche Hygienemaßnahmen sie gegen eine Ansteckung mit dem Corona-Virus treffen wollen. Unsere wichtigsten Regelungen:

·        Casa Cultural hat beschlossen, im Kursbetrieb für die Mitglieder auf die 3-G-Regel zu verzichten. Dies ist nur möglich, wenn alle Anwesenden zuverlässig über die „Gast Bremen“-App angemeldet sind. Zusätzlich werden die Kurslisten sorgfältig geführt.

·        Wir empfehlen ungeimpften Mitgliedern außerdem, regelmäßig Selbst-Tests durchzuführen.

·        Wer Erkältungssymptome oder andere Anzeichen einer Corona-Infektion wie zum Beispiel Fieber verspürt, darf unsere Räume nicht betreten. Die Entscheidung in diesen Fällen liegt bei den Mitgliedern des Teams, meistens also bei der Trainerin oder dem Trainer.

·        Die Umkleide ist wieder geöffnet und wird regelmäßig desinfiziert.

·        Die Hände-Desinfektion beim Eintreten und gern auch zwischendurch, weitere Maßnahmen zur Desinfektion von Flächen und das regelmäßige Lüften werden beibehalten. Wir empfehlen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf den Wegen in unseren Räumen und das Einhalten von Abständen beim Warten auf den Kurs.

·        Außerdem sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer möglichst direkt zu ihren Stunden kommen, weil auch weiterhin keine Zuschauerinnen und Zuschauer während der Kurse zugelassen sind.

·        Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Hochschulsportkurse müssen einmalig Impfnachweise vorlegen. Wir erfassen dann lediglich, wenn kein Impfnachweis vorhanden ist. Dadurch können wir einen sicheren Kursbetrieb bei höheren Warnstufen gewährleisten.

·        Für alle Veranstaltungen, insbesondere den Tanzübungsabend am Freitag und den Tag der Offenen Tür am 7. November 2021, gilt die 3-G-Regel für alle Externen und Gäste.