Afro House und Afrobeats

Enstanden aus der Fusion vom amerikanischen Funk und Jazz mit Perkussion und Musiktraditionen aus Westafrika ist Afrobeat heutzutage weltweit bekannt und wird unterrichtet, getanzt und mit diversen musikalischen Richtungen gemischt (Techno, Reggae, R`n`B, Jazz, etc). Stark repräsentiert in den 60er Jahren beim nigerianischen Künstler Fela Kuti, wird diese Musikrichtung erst Anfang des Jahres 2000 von verschiedenen internationalen Djs gespielt, weiterentwickelt und somit auf die internationale Tanzfläche gebracht. Seit dieser Zeit haben sich viele Künstler darauf spezialisiert wie zum Beispiel: das Antibalas Afrobeat Orchestra aus New York, Franck Biyong & Massak aus Kamerun, Toofan aus Togon und Segun Damisa & The Afro-beat Crusaders, Eddy Taylor aus Köln. (Leitung Miriam Bick)

Für den Workshop günstig über den Hochschulsport anmelden oder direkt hier anmelden.

NIA Tanz, Bewegung und Entspannung

Tanz & Entspannung. Mit Freude in Bewegung kommen. Getanzte Lebensfreude. Das ist NIA. NIA kombiniert Elemente aus Tanz (Modern, Jazz und Duncan Dance mit spielerischen Elementen), Selbstverteidigung (Aikido, Tai-Chi und Taekwondo) sowie Entspannungstechniken (Alexander-Technik, Feldenkrais und Yoga). Nicole ist NIA Brown Belt und unterrichtet Klassisches Nia mit Elementen aus „Moving To Heal“ sowie freiem Tanz. (Leitung Nicole Rosenboom)

Für den Workshop günstig über den Hochschulsport anmelden oder direkt hier anmelden.

Modern Dance bei Casa Cultural

Neben unseren Kursangeboten im Modern Dance-Bereich (Modern Jazz Dance, Modern Dance für Anfänger*innen, Modern Dance Club und Ballett fit) finden auch Workshops statt. Schon an diesem Samstag, 19. Februar, 11 – 13 Uhr findet der Workshop „Modern Jazz Dance“ mit Laine und am 20. März von 13.30 – 16 Uhr „Modern African Dance“ mit Yoyo statt, bei dem Modern Dance mit traditionellen afrokubanischen Bewegungen kombiniert wird. Anmeldung ist auch über das Büro per Mail an office@casa-cultural.de möglich.

Modern Jazz Dance

In diesem Workshop werden Choreographien einstudiert, die zur Musik verschiedene Bilder erzeugen und thematisch miteinander verbunden sind. Modern Jazz entwickelt und unterstützt die körperliche Fitness, Beweglichkeit, Balance, Koordination, Konzentration, Ausdrucksfähigkeit und stärkt das Selbstbewusstsein.

Für den Workshop günstig über den Hochschulsport anmelden oder gegen Aufpreis hier anmelden. Auf der Veranstaltung gilt unser Hygienekonzept